URL: www.st-hedwig-cbs-speyer.de/aktuelles/pressemitteilung/presse/hundebesuch-gegen-demenz-im-altenzentrum-st.-hedwig-3f16bf06-6e81-480f-b0a3-aed6a0765c27
Stand: 20.01.2017

Pressemitteilung

Hundebesuch gegen Demenz im Altenzentrum St. Hedwig

Hundebesuch 2

Unter dem Motto "Auf vier Pfoten gegen die Demenz" besuchten am Samstag, 20. September, während der Demenzwochen in Kaiserslautern Mitglieder des Hundesportvereins Siegelbach das Caritas-Altenzentrum St. Hedwig. Sie brachten bei dem Besuch ihre Hunde für die Bewohner mit. Mit einer interaktiven Vorführung zeigten die Hundeführer, wie Hunde und Senioren in Kontakt kommen können.  

Demenzkranke leben oft in ihrer eigenen Welt und Hunde wirken wie ein Türöffner. Mehrere Hundeführer der Fun-Sportgruppe unter der Leitung von Armin Marohn und Dana Keller brachten mit ihren verschiedenen Hunden Bewegung in den Alltag der Heimbewohner. Ob es darum ging, Hundeberufe zu erraten oder um Redewendungen rund um das Thema Hund - all dies regte zu Gesprächen und zur Aktivierung des Gedächtnisses an. Auch die verschiedenen Darbietungen, ob Apportieren oder Slalomlauf, fanden großen Anklang bei den Bewohnern und auch bei den Mitarbeitern.

Hundebesuch 1

Zu guter Letzt gab es für alle Hunde ganz viele Streicheleinheiten von den Bewohnern. Armin Marohn versprach, mit seiner Gruppe im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Text und Fotos: Caritasverband für die Diözese Speyer



Copyright: © caritas  2019