URL: www.st-hedwig-cbs-speyer.de/aktuelles/pressemitteilung/presse/abschied-gestalten-begleiten-leben-e4c95892-1e60-435e-be06-938b1ec23311
Stand: 20.01.2017

Pressemitteilung

„Abschied gestalten, begleiten, leben“

Veranstaltungsreihe Abschied gestalten

Sich schon zu Lebzeiten mit dem Abschied und der Erinnerung zu beschäftigen fällt vielen nicht leicht. Jedoch schafft ein offener Umgang mit diesem Thema Klarheit und kann ein Trost und Hilfe für die eigene Trauerarbeit sein. Aus diesem Grund bietet das Caritas Altenzentrum St. Hedwig, Leipziger Straße 8, Kaiserslautern eine informative Veranstaltungsreihe „Abschied gestalten, begleiten und leben“.

Zusammen mit dem SKFM Betreuungsverein, der Pfarrei Heilig Geist und der Versöhnungskirche, einem Bestattungsunternehmen sowie dem ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich will das Caritas-Altenzentrum die Teilnehmer an fünf Abenden informieren und Fragen beantworten.

Die Veranstaltungsreihe findet jeweils mittwochs um 17Uhr im Hedwigs-Café, Leipziger Straße 8, Kaiserslautern statt. Um Anmeldung unter Telefon 0631 / 3436-1110. 

  • 12. Oktober: „Rechtzeitig Vorsorge treffen“ (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung; Referent: Salvatore Heber, SKFM Betreuungsverein 

  • 19. Oktober: „Was passiert mit mir, wenn ich gestorben bin“ (Referent: Ronald de Schutter, Bestattungsunternehmer, Kaiserslautern) 

  • 26. Oktober: „Schwierige Entscheidungen am Lebensende“ (Patientenwille, rechtliche Aspekte, medizinische Aspekte; Referentin: Marita Seegers, Caritasverband Speyer) 

  • 2. November: „Sterben leben, Abschied gestalten“ (Referenten: U. Zirkel, J. Asal-von Wuthenau, W. Gehrlein, evangelische Seelsorgerin) 

  • 9. November: Offener Gesprächsabend mit allen Beteiligten

Parallel zur Veranstaltungsreihe läuft im Caritas-Altenzentrum St. Hedwig eine Kunstausstellung von Anne Marie Sprenger unter dem Thema: „ Aufstehen zum Leben“.

Copyright: © caritas  2019